Ganzheitliche Frauenheilkunde | Hormonregulation | Entspannungsverfahren

Naturheilpraxis Josephine Reuter

https://reuter-naturheilpraxis.de

Naturheilpraxis Josephine Reuter

Lesen Sie Beiträge über meine Therapieschwerpunkte

Ganzheitliche Frauenheilkunde, Hormonregulation und Stressmanagement/ Entspannungsverfahren.

Von der Behandlung zum Handeln- Stärkung Ihrer Ressourcen!
Ich sehe mich in meiner Arbeit als Wegbegleiter, Ihr Wohlbefinden aktiv in die Hand zu nehmen. In Abhängigkeit Ihrer Persönlichkeit und Ressourcen, möchte ich Ihnen ein Therapiekonzept erstellen, welches Ihre mentalen und körperlichen Potenziale stärkt.

Meine Therapieschwerpunkte: Natürliche Frauenheilkunde, Hormonregulation, Behandlung stressbedingter Beschwerdebilder und Stressmanagement/ Entspannungsverfahren.

Darmflora und Hormone

Darmflora und hormonelle Dysbalancen Warum der Darmcheck in der Therapie sinnvoll sein kann Darmflora und intestinales Mikrobiom Das intestinale Mikrobiom umfasst alle Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten im menschlichen Darm. Der menschliche Körper besteht aus circa 10 Billionen Zellen. Mikroorganismen, die auf Haut, Schleimhaut und Darm leben, können bis zu 10-mal höher [...]

zyklusabhängige Migräne und Histamin

zyklusabhängige Migräne und Histamin Hormone und der weibliche Zyklus Der weibliche Zyklus wird durch die Hormone Östrogen und Progesteron moduliert. In der ersten Zyklushälfte werden Östrogene ausgeschüttet, um die Eizellreifung in den Eierstöcken zu fördern. Pro Zyklus werden ca. 25-30 Eizellen zum Wachstum angeregt. Der höchste Östrogenspiegel ist kurz vor dem Eisprung (Ovulation) [...]

Stress und weibliche Sexualhormone

Der Einfluss von chronischem Stress auf die weiblichen Sexualhormone Der weibliche Zyklus Der weibliche Zyklus wird durch ein fein abgestimmtes hormonelles Zusammenspiel moduliert. Die bekanntesten weiblichen Sexualhormone sind die Östrogene und das Progesteron. Beide Hormone werden von einem übergeordneten Regelkreis gesteuert. Der Hypothalamus gibt zyklusabhängig und rhythmisch das Freisetzungshormon (GnRH) an die Zwirbeldrüse (Hypophyse) [...]

Ausleitung der Pille

Pille adé  ...willkommen natürlicher Zkylus! Die Pille kam in den 1960er auf den Markt. Erstmals stand einer breite Masse von Frauen eine Verhütungsmethode zur Verfügung, die Ihnen eine selbstbestimmte Sexualität ermöglichte, ohne die Ängste einer ungewollten Schwangerschaft auszustehen. Die Pille hat einen wahren Boom erlebt und nahezu jeder Frau, mit dem Wunsch nach Empfängnisverhütung [...]

Endometriose & Naturheilkunde

Endometriose und Therapie - Teil 2 naturheilkundliche Aspekte und Therapiebausteine Endometriose ist eine chronische Erkrankung während der fruchtbaren Lebensphase einer Frau. Sie zählt zu den häufigsten Erkrankungen in der Gynäkologie, da je nach Quelle ca. 10-15% der geschlechtsreifen Frauen betroffen sind. Die Dunkelziffer kann weitaus höher geschätzt werden. Endometriose geht häufig mit [...]

Endometriose

Endometriose-   Teil 1 Was ist Endometriose und psychische Auswirkungen auf die weibliche Identität Was ist Endometriose? Endometriose zählt zu den häufigsten Krankheitsbildern in der Gynäkologie. Während der fruchtbaren Lebensphase einer Frau ist sie eine chronische Erkrankung und derzeit ursächlich nicht heilbar. Die Endometriose ist Hauptursache von Unterbauchbeschwerden und Unfruchtbarkeit, zeigt sich [...]

bewegte Atemmeditation

The breath of existence is timeless, as is the wind of time. Nothing is permanent, thus providing the opportunity of change and adjustment. Huna "die geheime Lehre" Die Huna-Lehre kann als Lebensphilosophie verstanden werden, die sowohl spirituelle, heilende und psychologische Aspekte umfasst und eine Interpretation der traditionellen [...]

Nach oben